Campingplatz St Georges de Didonne

Camping pas cher Saint-Goerges-de-Didonne

Saint Georges de Didonne ist ein Dorfresort am Eingang zum Atlantik in Charente Maritime. Umgeben von 30 Hektar goldenem Sand, entlang der Côte de Beauté, hat es dank seiner Schönheit den Status eines Badeortes erlangt. Hier sind die Strände familienfreundlicher. Sobald Sie den Küstenpfad entlang gehen, haben Sie die Möglichkeit, die schönen Buchten und die wilde und unberührte Landschaft zu entdecken.

Dieser Badeort ist ein Paradies für Liebhaber von Müßiggang und Wassersport. Dank der bewaldeten Dünen und der wilden Wälder, die unerwartete Landschaften verdecken, wird es auch Naturliebhaber ansprechen. Mit dem Fahrrad, zu Fuß oder zu Pferd gibt es viele Möglichkeiten, sie zu entdecken. Die Stadt ist voller Erbe zu besuchen.

Um die Reize von Saint Georges de Didonne besser zu würdigen, sollten Sie einen Campingplatz in der Nähe besuchen. Auf dem Nauzan Plage können Sie die Strände der Gironde-Mündung, aber auch die Vorteile von Sonne und Jodluft genießen.

Der Campingplatz empfängt Sie in einer grünen Umgebung, in der Ruhe und Gemütlichkeit groß geschrieben werden. Unterkünfte erfüllen alle Anforderungen. Sie können in einem Mobilheim Eco, Comfort, Comfort + oder Premium, einer Premium Lodge oder einem traditionellen Campingplatz übernachten. Ihnen werden verschiedene Serviceleistungen angeboten, damit sich Ihr Aufenthalt komfortabel gestaltet.

Lage des Campingplatzes in Bezug auf Saint Georges de Didonne

Der Campingplatz Nauzan Plage ist ideal, um den Badeort Saint Georges de Didonne zu erkunden. Es ist in der Tat 10 km vom Feriendorf entfernt, eine Fahrtzeit von 15 Minuten mit dem Auto.

So können Urlauber Saint Georges de Didonne bequem erreichen. Sie können sich beispielsweise einen oder mehrere Tage widmen, um die schönsten Ecken zu besuchen. Es ist ein Kurzurlaub, der mit der Familie, Gruppen oder der Familie möglich ist.

Was kann man in Saint Georges de Didonne besuchen?

Wenn es in Saint Georges de Didonne ein paar sehenswerte Sehenswürdigkeiten zu besuchen gibt, dann wäre es sicherlich der Leuchtturm von Vallières, der den Hafen und den Mündungspark in Suzac überblickt, eine großartige Pole-Nature, in der die Geheimnisse der größten verborgen sind Mündung Europas.

Das Herz der Stadt, sehr malerisch, ist auch sehr schön zu besuchen. Geschäfte und Restaurants mit lokalen Spezialitäten sind bei Besuchern sehr beliebt. Weitere Sehenswürdigkeiten wie die Kirche St. George Didonne, der protestantische Tempel, die Villen mit Charakter am Meer, die napoleonische Festung und die Bunker laden zum Entdecken ein. Der Wald von Suzac und seine Spitze sind auch unvermeidlich, wenn Sie den natürlichen Reichtum dieses von der Natur verwöhnten Badeortes näher betrachten möchten.

In Saint Georges de Didonne werden Sie zwangsläufig zu Fuß an den Stränden spazieren gehen. Hier sind sie wild, geschützt von Kiefernwäldern. Für die Liebhaber des Meeres erwarten Sie verschiedene nautische Aktivitäten wie das Segeln mit Sand, ein symbolträchtiger Sport des Ortes.